Kino | “Her”, “Antboy” und “Captain America 2 – The Return of the First Avenger”

27.03.2014

Neu auf die Leinwand kommen diese Woche der Blockbuster "Captain America 2", der Oscar-Preisträger "Her" sowie das Familienabenteuer "Antboy". Wer was taugt, wo man sich das Geld lieber spart - Anna Wollner verrät's.

Joaquin Phoenix spielt Theodore, den einsame Single inmitten der Menschenmassen. Foto: © 2013 Untitled Rick Howard Company LLC

Her

Ein Mann verliebt sich in ein Betriebssystem – das klingt grotesk und ist es auch. Der Mann, um den es sich handelt, ist Theodore (Joaquin Phoenix), ein geschiedener Single auf der Suche nach Nähe. Um die zu bekommen, entscheidet er sich für den Kauf eines personalisierten und lernfähigen Systems, welches er fortan „Samantha“ nennt. Dem Regisseur Spike Jonze ist hiermit erneut ein sehr besonderer Film gelungen.

Captain America 2 – The Return of the First Avenger

Eine abenteuerliche und actionreiche Comic-Verfilmung. Das ist der neueste Film aus dem Marvel-Universum. Er handelt von Steve Rogers, auch bekannt als Captain America, der versucht, ein zurückgezogenes und normales Leben zu führen. Doch schon bald muss er zurück in Aktion, als ein Agent angegriffen wird. Dabei bekommt er Unterstützung von Black Widow, gespielt von Scarlett Johansson.

ist bei einem der drei Filme das Herz aufgegangen.Anna Wollnerist bei einem der drei Filme das Herz aufgegangen. 

Antboy

Dieser Fantasyfilm kommt aus Dänemark und ist ebenfalls eine Superheldengeschichte. Dieses Mal ist der Held aber etwas kleiner: Pelle (Oscar Dietz) ist sogar noch in der Schule. Dort wollen ihm böse Jungs an den Kragen, woraufhin er sich in einem Ameisennest versteckt. Natürlich wird er von einer Ameise gebissen – und bekommt übernatürliche Kräfte.

Anna Wollner hat sich die Filme angesehen und verrät, wo sich der Kinobesuch lohnt.


Trailer zu „Her“

Trailer zu „Captain America 2 – The Return of the First Avenger“

Trailer zu „Antboy“