Kino: “Kiss & Kill”, “Kindsköpfe” und “Eine Karte der Klänge von Tokyo”

05.08.2010

Wie jeden Donnerstag präsentiert uns die detektor.fm-Kinoexpertin Anna Wollner ihre Film-Tipps. Ob es sich in dieser Woche lohnt, ins Kino zu gehen, hören Sie hier.

Szene aus dem Film “Eine Karte der Klänge von Tokyo”. Screenshot: youtube.

stellt jede Woche die neuesten Kinofilme vor.Anna Wollnerstellt jede Woche die neuesten Kinofilme vor. 

Um Klamauk und ein Liebesdrama geht es diese Woche in den Tipps unserer Kinoredakteurin Anna Wollner.

Unter den Neuerscheinungen ist der neue Film der spanischen Regisseurin Isabel Coixet: „Eine Karte der Klänge von Tokyo„. Auftragskillerin Ryu (Rinko Kikuchi) lässt sich auf eine Affäre mit ihrem nächsten Opfer, Weinhändler David (Sergi López), ein. Klingt irgendwie kitschig? Für Anna Wollner ist der Film noch die beste Wahl.

Für welche Filme sich das Kinoticket  lohnt – und für welche Sie es sich sparen können, hören Sie hier.

 

Der Trailer zu „Kiss & Kill“

Der Trailer zu „Kindsköpfe“

Der Trailer zu „Eine Karte der Klänge von Tokyo“