Kino: „Moneyball“ und „Dame, König, As, Spion“

02.02.2012

Die Oscars stehen kurz vor der Tür und zwei Hochkaräter sind in der Kategorie Bester Hauptdarsteller nominiert – Brad Pitt und Gary Oldman. Anna Wollner testet deren Filme auf Herz und Nieren.

Brad Pitt überzeugt in “Moneyball”. Foto: © Screenshot auf sonypictures.com 

Anna WollnerKinoexpertin bei detektor.fm 

In „Moneyball „geht es zwar um Basketball, aber der Film ist kein klassisches Sportlerdrama. Der Manager Billy Beane, gespielt von Brad Pitt, will ein durchschnittliches Team zur Meisterschaft führen – mit computergesteuerter Analyse. Ob ihm das gelingt?

„Ein Sportfilm ohne Sport“

Der zweite Film könnte eigentlich „der“ Film werden. Eine tolle Besetzung mit Colin Firth und Gary Oldmann, die Vorlage ein Klassiker von Schriftsteller John le Carré, doch für Anna Wollner waren es leider nur „kleine Puzzleteile, die perfekt waren“.

Sie zeigt sich nicht überzeugt vom Spionagethriller „Dame, König, As, Spion“. Und ist sich damit völlig uneins mit den anderen detektor.fm-Kinoredakteuren.


Trailer auf Youtube „Moneyball“

Trailer auf Youtube – „Dame, König, As, Spion“