Kino: “The Social Network” und “The Road”

07.10.2010

Lang ersehnt: der Film über Facebook kommt in die Kinos. Warum unsere Kinoexpertin ihn für einen der besten Filme des Jahres hält, verrät sie in unserer Kinorubrik.

Eigentlich sollte der Film von David Fincher „The Facebook“ heißen. Dafür war schon alles vorbereitet, bis Facebook-Chef Marc Zuckerberg im letzten Moment eingriff und den Namen verbot. Immerhin duldet er den Streifen „The Social Network“ an sich, der Zuckerberg und seine Machenschaften keineswegs glorifiziert.

Dieser Fakt und die Tatsache, dass Regisseur Fincher auf junge, unverbrauchte Schauspieler setzt, sind die Gründe, weswegen „The Social Network“ bei Kinoexpertin Anna Wollner gut ankommt. Und so ist  facebook-Film, der nicht facebook-Film heißen darf, sogar ihr bisheriges Highlight des Kinojahres 2010.

Für all diejenigen, die nicht bei Facebook sind und damit nichts anfangen können, hat Anna Wollner eine weitere Empfehlung. Es ist der Film „The Road“.

+++Die Kinorubrik bei detektor.fm präsentiert von CineStar+++

{kino}

Sehen Sie hier den Trailer von „The Road“: