Kinotipps der Woche

Party in L.A. oder Yoga in Indien

26.06.2014

Der verkaterte Weg zum neuen Job und eine Indienreise zur besten Freundin, darum geht es in dieser Woche in den Kinos. Ob wir lieber ins Kino als zum Public Viewing der WM gehen sollen, das hat uns Kinoredakteurin Anna Wollner verraten.

Der Heimatfilm „Beste Chance“

Die Schulfreundinnen Jo (Rosalie Thomass) und Kati (Anna Maria Sturm) haben sich nach dem Abitur aus den Augen verloren. Während Kati in der Nähe ihres Heimatdorfes zur Uni geht, übt Jo in Indien Yoga. Obwohl sich die beiden seit fünf Jahren nicht gesehen haben, bricht Kati sofort nach Indien auf, als sie Jos besorgte Stimme auf dem Anrufbeantworter hört. Dabei weiß sie nicht, dass Jo schon auf der Rückreise nach Deutschland ist. „Beste Chance“ ist nach „Beste Zeit“ und „Beste Gegend“ der letzte Teil einer Heimat-Trilogie des Regisseurs Marcus H. Rosenmüller.

Die Komödie „Mädelsabend“

Die Nachrichtensprecherin Meghan Myles (Elizabeth Banks) ist mit ihren Freundinnen Rosie (Gillian Jacobs) und Denise (Sarah Wright) auf einem „Mädelsabend“, der in einem „Walk of Shame“, so der Originaltitel der Komödie, endet. In der Wohnung von Gordon (James Marsdan) bekommt sie eine Mailboxnachricht mit der Ansage, sofort ins Studio zu kommen. Die Kollegen eines landesweiten Senders wollen sich ihre Arbeit anschauen und sie möglicherweise übernehmen. Völlig verkatert macht sich Meghan ohne Auto, Geldbörse und Ausweis auf den Weg und begegnet dabei Crackdealern und Prostituierten.

TigermilchKinoredakteurin Anna Wollnerempfielt, diese Woche lieber Fußball als Kinofilme zu schauen.