Kolumne der Woche: Das holländische Wunderpferd “Totilas”

29.10.2010

"Holländer gibt es immer wieder" und sorgen bei unserem Kolumnist Jan Kröger für eine gewisse Belustigung.

Millionenpferd Totilas mit seinem Reiter Reiter Edward Gal auf der CHIO Aachen 2010. /© Henning Kaiser (ddp)

ist unser Kolumnist bei detektor.fmJan Krögerist unser Kolumnist bei detektor.fm 

Unser Kolumnist Jan Kröger beschäftigt in dieser  Woche besonders, wie man mit einem so langweiligen Sport wie Dressurreiten so viel Geld machen kann.

Für das holländische Dressurpferd „Totilas“ wurde jüngst eine Rekordtransfersumme gezahlt.

 

Wie es die Holländer sonst noch in unsere Fußballiga und immer wieder in unser Fernsehprogramm schaffen, erklärt Ihnen Jan Kröger in seiner Kolumne der Woche.

Jan Kröger schreibt wöchentlich die Kolumne für detektor.fm und Chefredakteur der Leipziger 2-Wochenzeitung „weiter“.