Play

Kolumne der Woche: Dirk Niebels fliegender Teppich

Wer hatte Dirk Niebel eigentlich noch auf dem Schirm? Der FDP-Minister ist jüngst in Ungnade der Kanzlerin gefallen. Der Grund: eine geheime Teppichaffäre mit dem Bundesnachrichtendienst und versäumten Zollgebühren.

Jan Kröger

Lange hat es gedauert, nun ist es wieder so weit: In aktuellen Umfragen erreicht die FDP wieder die Fünf-Prozent-Hürde.

Für detektor.fm-Kolumnisten Jan Kröger war es ein Moment der Erleichterung. Denn monatelang hat er versucht sich zu zügeln. Sich über Leute lustig zumachen, die am Boden liegen, das kann schließlich jeder.

Nun, da die FDP die Hürde wieder erreicht hat, muss aber auch mal gut sein, findet er. Wie gut, dass ein fast vergessener Liberaler ihm auch gleich einen Anlass liefert.

Der Anlass misst neun Quadratmeter und ist rund 30 Kilogramm schwer. Dirk Niebel hatte während eines Afghanistan-Aufenthaltes einen Teppich im Wert von etwa 1000 Euro erstanden. Den hat er allerdings in Kabul liegen gelassen. Transportiert hat den Teppich der Bundesnachrichtendienst und das gratis. Dadurch hat Niebel die rund 200 Euro Zollgebühren gespart.

Jan Kröger über Dirk Niebels Teppichaffäre 02:34

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen