Kolumne der Woche: Männchen für den Präsidenten – Ein Russe geht seinen Weg

02.03.2012

Das russische Regierungssystem wirft einige Fragen auf. Eine davon, nämlich wie Medwedew zum Präsident wurde, kann Jan Kröger beantworten.

Laut unserem Kolumnist wurde Medwedew nach einem Mops benannt. Foto: © Berthold Stadler/dapd

kennt Medwedews Leben wie kein Zweiter.Jan Krögerkennt Medwedews Leben wie kein Zweiter. 

Am Sonntag wird in Russland ein neuer Präsident gewählt. Die letzten vier Jahre hatte Dmitri Anatoljewitsch Medwedew dieses Amt. Jetzt wird er es wohl wieder an Wladimir Putin übergeben.

Der hat sich in der Zwischenzeit mit dem Amt des Ministerpräsidenten vergnügt. Es ist allerdings ein offenes Geheimnis, dass er die Fäden nie aus der Hand gegeben hat.

Jan Kröger hat sich mit der Person Medwedew und seinem Aufstieg auseinander gesetzt. Unsere Kolumne der Woche.

+++ Jan Kröger schreibt wöchentlich die Kolumne für detektor.fm +++