Kolumne der Woche: heute Bund der Vertriebenen und Erika Steinbach

08.01.2010

Der Streit der schwarz-gelben Koalition über Erika Steinbach und ihre Angebote hat in dieser Woche das politische Berlin beschäftigt und auch unseren Kolumnisten.

-

Erika Steinbach im Mittelpunkt der Öffentlichkeit. Foto: Martin Oeser/ ddp.

In unserer Kolumne beleuchten wir jede Woche ein aktuelles Thema und dieses wird uns wohl noch eine ganze Weile immer wieder begegnen: Es geht darum, dass in Berlin ein Museum stehen soll, das an Vertreibungen in ganz Europa erinnert. Vor allem aber soll an die deutschen Heimatvertriebenen am Ende des 2. Weltkriegs erinnert werden. Schließlich stammt die Idee vom Bund der Vertriebenen. Einem Verband, den unser Kolumnist Jan Kröger nur zu gern verstehen würde.

Jan Kröger schreibt wöchentlich die Kolumne für detektor.fm und ist Geschäftsführer der Leipziger 2-Wochenzeitung „weiter“.