Kolumne der Woche – heute: Deutschland und die Griechen

26.03.2010

Griechenland steckt in der Klemme - und beschäftigt damit die ganze EU.

-

Bundeskanzlerin Merkel und der griechische Ministerpräsident Papandreou im angeregten Gespräch. Foto: Michael Gottschalk/ ddp.

In der Europäischen Union wurde in den vergangenen Wochen vor allem ein Land zum Thema: Griechenland. Das Land ist hoch verschuldet, die Euro-Staaten stritten darum, ob und wie man Griechenland helfen soll. Gestern gab es eine Einigung auf dem EU-Gipfel – und damit endete wohl auch eine wochenlange öffentliche Debatte, die unser Kolumnist Jan Kröger eigentlich ziemlich interessant fand.

Wir Deutschen machen immer die Drecksarbeit und keiner hat uns lieb!

Jan Kröger schreibt wöchentlich die Kolumne für detektor.fm und ist Geschäftsführer der Leipziger 2-Wochenzeitung „weiter“.