Kolumne der Woche: Kriegsschauplatz Straße

15.04.2011

Die Nachrichten sind gefüllt mit Berichten aus den kriegsgebeutelten Regionen dieser Welt. Nun ist der Krieg auch in der Bundesrepublik ausgebrochen - und zwar auf den Straßen.

Auch auf Kairos Straßen geht es nicht immer friedlich zu. Foto: Katharina Wieland-Müller Link zu pixelio.de

wagt sich jeden Tag todesmutig auf das Schlachtfeld.Jan Krögerwagt sich jeden Tag todesmutig auf das Schlachtfeld. 

Ein Fahrer drängt den anderen von der linken Spur auf der Autobahn. Ein Radler fährt im Slalom durch die Fußgängerzone und erschreckt Oma beim Einkaufen. Jemand geht bei Rot über die Ampel und zwingt einen Autofahrer zur Vollbremsung. Und alles wird begleitet von Beleidigungen und ausgestreckten Mittelfingern. Der Straßenverkehr in Deutschland ist Krieg, heißt es gern.

Inwiefern man das wirklich miteinander vergleichen kann, darüber hat sich unser Kolumnist Jan Kröger mal so seine Gedanken gemacht.