Kolumne der Woche: Schöne Ecken in Hannover und Verschwörungstheorien

04.06.2010

Dass sich die Ereignisse der letzten Tage in der niedersächsischen Landehauptstadt dermaßen überschlagen haben, war sicher auch für die Einwohner eine Überraschung.

Vor wenigen Tagen in Hannover: Lenamania. Wenige Tage später: Wulff for President. Parallel zu beidem: Die Hannoververschwörung. Foto: Focke Strangmann/ ddp.

Unser Kolumnist Jan Kröger ist vieles, aber nicht aus Hannover. Obwohl er es eigentlich sein müsste, wenn er mal ein ganz Großer werden möchte. Das zeigte sich zumindest in der Woche, denn „Nicht-Hannoveraner“ haben es kaum in die Presse geschafft.

Die Kolumne der „Hannover-Woche“ können Sie hier nachhören.

Jan Kröger schreibt wöchentlich die Kolumne für detektor.fm und ist Chefredakteur der Leipziger 2-Wochenzeitung „weiter“.