Kolumne der Woche: Von Frauenquoten und Chauvinisten

09.03.2012

"... denn heute ist Weltfrauentag!" kann an fast jeden Satz angehängt werden. Dementsprechend originell bis peinlich waren die gestrigen Aktionen zum Weltfrauentag.

Klaus Wowereit, der regierende Bürgermeister von Berlin, setzt sich für die Gleichberechtigung von Frauen ein, indem er am Weltfrauentag Rosen verteilt. Foto: © Axel Schmidt /dapd.

hat keine originellen Beiträge zum Weltfrauentag gefunden.Jan Krögerhat keine originellen Beiträge zum Weltfrauentag gefunden. 

Der Internationale Frauentag geht auf die Sozialistin Clara Zetkin zurück: Am Tag vor dem zweiten Kongress der sozialistischen Internationale berief sie eine Frauenkonferenz ein.

Auf dieser Konferenz schlug sie den Internationalen Frauentag vor. Seitdem wird er jährlich mehr oder weniger kreativ am 8. März begangen. Zur Gleichberechtigung von Frauen trägt nicht alles bei.

Jan Kröger hat sich mit dem Weltfrauentag und einigen diesjährigen Aktionen auseinandergesetzt. Unsere Kolumne der Woche.