Lernst du noch oder dopst du schon?

12.01.2010

Gehirndoping - Horrorszenario oder der Weg zu einer leistungsfähigeren Gesellschaft. Wir haben nachgefragt wie hilfreich oder schädlich Ritalin & Co. wirklich sind.

Die Debatte über Gehirndoping beherrschte wochenlang die deutschen Medien. Foto: Jörg Koch/ ddp

Professor Fritz SörgelPharmakologe aus Heroldsberg. 

In den letzten Wochen wurde aller Orten über das Gehirndoping diskutiert. Horrorszenario oder Weg zu einer gerechten Gesellschaft – auf jeden Fall entstand der Eindruck, Gehirndoping sei längst völlig normal und jeder zweite Student würde sich so auf Prüfungen vorbereiten.

Wir bei detektor.fm wollen einmal sortieren und schauen, was denn nun stimmt und was nicht. Deshalb sprachen wir mit Fritz Sörgel: Er ist Pharmokologe und beschäftigt sich deshalb wissenschaftlich mit der Nutzung von Medikamenten.

Ich denke, Gehirndoping ist im Moment ein Gehirngespinst. – Professor Fritz Sörgel