Living is easy | Italienisches Design

Bella figura

19.09.2018

Tradition und Experimentierfreude schließt sich nicht aus. In der fünften Folge von Living is easy dreht sich für Claudius Nießen alles um italienisches Design.

Living is easy wird präsentiert von smow.de – Designklassiker für Büro und zu Hause


Italienisches Design – La Dolce Vita

Living is easy - der Design-Podcast wird präsentiert von smow.de

Living is easy – der Design-podcast wird präsentiert von smow.de.

Italienisches Design war in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg durch den allgemeinen wirtschaftlichen Aufschwung und den damit verbundenen Optimismus geprägt. Noch heute wirken die zahlreichen italienischen Möbeldesigns aus den 60er, 70er und 80er Jahren auf aktuelle Entwürfe. Aus dem Umfeld der umtriebigen Designerszene Italiens heraus entwickelte sich die Mailänder Möbelmesse als einer der wichtigsten Standorte für italienische und andere Designklassiker.

Traditionell und experimentell zugleich

Italienisches Design lebt dabei von sich anziehenden Gegensätzen: Es wirkt im Spannungsfeld von Ironie und Funktionalität, ist extravagant und klassisch zugleich. So wurde „Made in Italy“ zu einem Statement in der Möbelwelt. Die Italiener waren von Anfang an offen für Kooperationen mit Gestaltern aus dem Ausland. Diese Zusammenarbeit mit den italienischen Herstellern hat das Design zu einer internationalen Strömung gemacht. Dabei ist italienisches Design immer auch Ausdruck des Respekts vor der Tradition des Möbelbaus. Rund um die Mode- und Designmetropole Mailand gibt es ein dichtes Netz an ebenso experimentierfreudigen wie traditionsreichen Familienbetrieben.

Claudius Nießen interessiert sich in dieser Podcast-Episode ganz besonders für italienisches Design.


Living is easy automatisch bekommen? Dann abonnieren Sie den Podcast – auch direkt bei Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts und Spotify.