Play

Longlist Deutscher Buchpreis | Monique Schwitter

„Eins im Andern“

Der Deutsche Buchpreis 2015 wird im Oktober verliehen. Nominiert sind 20 Romane. Die Leseproben dazu hat detektor.fm vertont. Unter ihnen auch „Eins im Andern“ von Monique Schwitter.

+++ Die Hörproben des Deutschen Buchpreises 2015 sind leider nicht mehr verfügbar +++ Neue Folgen gibt es ab dem 23. August 2016 +++

Deutscher Buchpreis 2015

Wer sind die zwanzig Favoriten? detektor.fm stellt sie vor:

Die Autorin: Monique Schwitter

Monique Schwitter wurde 1972 in Zürich geboren, studierte in Salzburg Schauspiel und Regie und arbeitet seitdem als Schauspielerin, Regisseurin, Schriftstellerin und Moderatorin. Ihr Debütband „Wenn’s schneit beim Krokodil“ erschien 2005, ihren ersten Roman „Ohren haben keine Lider“ veröffentlichte sie drei Jahre später. Monique Schwitter lebt in Hamburg.

Das Buch: „Eins im Andern“

Was ist die Liebe? Was passiert mit der Liebe, wenn sie geht? Wohin geht sie? Das sind Fragen, die sich die Protagonistin in Monique Schwitters Roman „Eins im Andern“ stellt.

Eigentlich will sie ein Buch über die Liebe schreiben. Doch statt zu schreiben, sitzt sie eines Abends an ihrem Computer und findet heraus, dass ihr Ex-Freund sich das Leben genommen hat. Google sagt ihr das, nachdem sie einfach nur nach seinem Namen gesucht hat. Der Anfang einer intensiven Liebesrecherche beginnt.

Sprecherin: Stefanie Gerressen | detektor.fm

Sprecherin: Stefanie Gerressen | detektor.fmFoto: Matthias Oertel
Hören Sie hier einen Auszug aus Monique Schwitters Roman „Eins im Andern“.

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen