Longlist Deutscher Buchpreis | Rolf Lappert

"Über den Winter"

28.08.2015

Zur Auswahl für den Deutschen Buchpreis 2015 standen 199 Romane, nominiert sind 20. Die Leseproben der Nominierten hat detektor.fm vertont. Darunter auch "Über den Winter" von Rolf Lappert.

Buchpreis_Lappert

Rolf Lappert - Über den Winter

Über den Winter

Rolf Lappert

(Hanser, bereits erschienen)

+++ Die Hörproben des Deutschen Buchpreises 2015 sind leider nicht mehr verfügbar +++ Neue Folgen gibt es ab dem 23. August 2016 +++

Deutscher Buchpreis 2015

Wer sind die zwanzig Favoriten? detektor.fm stellt sie vor:

Der Autor: Rolf Lappert

Rolf Lappert ist einer von drei Schweizer Autoren, die für den Deutschen Buchpreis nominiert sind. Der Schriftsteller wurde 1958 in Zürich geboren. Er verließ die Schule ohne Abschluss, machte eine Ausbildung als Grafiker und hielt sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Schon in frühen Jahren schrieb er Gedichte, Romane und Kurzgeschichten. Er reiste viel durch die Welt, lebte in Frankreich und Irland, bevor er 2011 in die Schweiz zurückkehrte. Seinen Durchbruch hatte Lappert 2008 mit dem Roman „Nach Hause schwimmen„.

Das Buch: „Über den Winter“

Einen Winter lang entdeckt Lennard Salm, dass ihm immer fremd gewesene, fast verabscheute Gebilde Familie. Der weltweit erfolgreiche Künstler kehrt in seine Heimat Hamburg zurück als seine Schwester stirbt. Sein Plan, so schnell wie möglich wieder von dort zu verschwinden, geht nicht auf. Der Vater ist mittlerweile auf Hilfe angewiesen, seine kleine Schwester verliert ihren Job. Salm lernt in dieser Zeit seine Familie neu kennen und versteht, dass niemand jemals allein ist.

Autorenbild Lappert-copyright René LappertHören Sie hier einen Auszug aus Rolf Lapperts Roman "Über den Winter".Sprecher: Gregor Schenk | detektor.fm