Machen statt Quatschen: Bembel with Care wollen den Apfelwein retten

23.06.2011

Er gilt als altmodisch, verstaubt, unmodern: Apfelwein erlebte in den vergangenen Jahren eine Krise. Zwei Unternehmer wollen das ändern: und packten Apfelwein in Dosen. Die Idee wurde ein Renner...

Die Weltneuheit: Apfelwein in Dosen. Bei »Bembel with Care« in den Varianten pur, sauer gespritzt und mit Cola. / © BEMBEL-WITH-CARE GbR

Machen statt Quatschen. So heißt unsere Wochenserie, in der wir Ihnen Menschen vorstellen, die eine Idee hatten – und die auch angepackt haben. Heute sind zwei Unternehmer dran, die sich beim Anpacken vermutlich staubige Finger geholt haben: denn sie haben sich einer Branche zugewendet, die als total verstaubt und festgefahren gilt. Der Apfelwein-Branche. Der Absatz ist in den letzten zehn Jahren um die Hälfte eingebrochen, Apfelwein galt schlicht nicht als cool, sondern als altmodisch und langweilig.

Bembel with Care“ wollen das ändern – und erfanden den Apfelwein in Dosen. Marcus Engert hat die Apfelwein-Missionare in Mannheim besucht.

 


 

Die Serie „Machen statt Quatschen“ wird präsentiert vom Wettbewerb „Kultur- und Kreativpiloten“