Mediasteak | Das Beste aus den Mediatheken: Analogkäse, Rastafari und Honig-high

Ostern vor der Glotze!

13.04.2017

In den deutschen Mediatheken verstecken sich viele gute Dokus und Filme. Doch wie behält man den Überblick im Streaming-Wirr-Warr? Mediasteak fragen! Denn dort sammelt und empfiehlt man das Beste aus deutschen Mediatheken. Ab jetzt auch wöchentlich auf detektor.fm. Heute geht es um bewusste Ernährung, Boxentürme aus Jamaica und Honig, der high macht.

Mediasteak heißt die Plattform von Anne Krüger und Laura Pohl. Die beiden klicken sich durch die unzähligen Angebote der Mediatheken und sagen, was sich wirklich lohnt. Ab jetzt auch wöchentlich für detektor.fm. Und die heutigen Vorschläge haben alle Bildungswert.

Schöne neue Essenswelt – Wahnsinn macht auch Sinn

#healthyliving. So oder so ähnlich betiteln Blogger ihre neuen Food-Kreationen auf Instagram und Co. Glutenfrei, vegan, aber bitte auch ohne Fructose! Es wird immer skurriler, wie wir unsere Nahrungsmittel unter Generalverdacht stellen. Einzig die Wirtschaft freut’s. Denn die Ersatzprodukte wie glutenfreies Brot boomen.

Hintergrundzahlen und Motivationsgründe kann man sich jetzt in der ARD-Mediathek anschauen. Die Dokumentation „Schöne neue Essenswelt“ (verfügbar bis 26.04.2017) zeigt, wie einfach eine gesunde Ernährung sein kann.

Sound System – Crashkurs in Musikgeschichte

Auf ARTE Creative, dem jungen Kulturangebot von ARTE, kann man zur Zeit Musikgeschichte im Zeitraffer erleben. In zehn kleinen Clips à fünf Minuten wird liebevoll dokumentiert: Die Geburt des „Sound System“. Das ist eine mobile Diskothek aus Jamaika, die schließlich zum Ghettoblaster in der Bronx geworden ist. Alles rund um selbstgebaute Boxentürme ist hier Thema.

Wer sich also schon immer gefragt hat, was eigentlich ein „Sound Clasher“ ist, dem sind diese Kurzclips zu empfehlen.

Reise nach Nepal – High on Honey

Honig, der high macht? Ja, so etwas gibt es. Und zwar im nepalesischen Annapurna-Gebirgsmassiv. Die Bewohner der Region schwören auf die gesundheitsfördernde Wirkung des süßen Saftes. Sie empfehlen zwei Löffel pro Tag im Tee. Dafür nehmen sie die lebensgefährliche Ernte im Himalaya in Kauf. Liebevoll werden hier die „Honigjäger“ porträtiert.

Am Ende probiert Reporter Abdullah Saeed den Honig dann noch selbst. Natürlich allein zum Zwecke der wissenschaftlichen Recherche. Eine Vice-Reportage mit Unterhaltungswert.

Laura Pohl und Anne Krüger von Mediasteak haben diese Tipps zusammengetragen, denn sie schauen jeden Tag die Mediatheken und freien Webvideos durch. Über ihre Tipps in dieser Woche haben sie mit detektor.fm-Moderator Christian Eichler gesprochen.


Augen auf! Das Beste aus deutschen Mediatheken.

Jede Woche gesucht, gefunden und empfohlen von

Mediasteak - Logo

Was gucken? Mediasteak hilft.