Auf Tuchfühlung | Die lange Unterhose – zwischen Liebestöter und Modetrend

08.12.2010

Wenn die Temperaturen auf -10 Grad fallen, dann greift Frau gern zur Strumpfhose unter der Hose gegen die Kälte. Und Mann? Dem bleibt nur die unliebsame lange Unterhose. Aber ist die wirklich so unerotisch?

Bei der Wahl der Buxe im Winter sollte man nicht nur auf die Farbe achten © Sebastian Willnow/dapd

Draußen ist es Winter und ziemlich kalt. Ohne Schal und Handschuhe macht es keinen Spaß. Und wer länger draußen unterwegs ist, der kommt – spätestens wenn es vor Kälte kräftig in den Oberschenkeln zwickt – auf ein Kleidungsstück zurück: die lange Unterhose.

arbeitete bereits für 11Freunde.Lukas Große Klönnearbeitete bereits für 11Freunde. 

Die „long johns“ hat den Ruf, ein Liebestöter zu sein. Doch sind wir mal ehrlich: ganz unpraktisch ist sie nicht. Was hat der moderne und modebewusste Mensch also zu halten von der langen Unterhose? Das haben wir einen gefragt, der es wissen muss: Der Chefredakteur des Gentleman Blog, Lukas Große Klönne, befasst sich mit allen Themen rund um Männermode. Wir haben mit ihm über die Vor- und Nachteile der Winterwäsche gesprochen.


+++ „Auf Tuchfühlung“ wird präsentiert von Spreadshirt – Shirts und mehr selbst designen +++

„Auf Tuchfühlung“ jede Woche automatisch nach Hause bekommen? Dann hier den Podcast abonnieren!