Mode: Frauen in Männerkleidern

27.10.2010

Vielleicht ist es Ihnen auch schon aufgefallen: Schlanke Frauenhälse werden immer öfter nicht mehr von lasziven Seidentüchern geschmückt, sondern von strengen Krawatten. Popstars, wie Britney Spears und Avril Lavigne haben es vorgemacht, nun wenden sich auch ernst zu nehmende Frauen der Männermode zu.

Auch Conti-Chefin Elisabeth Schaeffler trägt Kravatte. / © David Hecker (ddp)

Designerin des Hamburger Labels DFM. / © privatDörte F. MeyerDesignerin des Hamburger Labels DFM. / © privat 

Ob zum Anzug oder einem sinnlichen Kostüm – die Kravatte als Accesoire wird bei vielen Frauen immer beliebter. Ist das ein weiterer Schritt der Männerwelt zu zeigen, dass die Emanzipation immer noch ausbaufähig ist, oder nur ein simpler Trend? Warum Herrenbekleidung in den letzten Jahren für stilbewusste Frauen interessant geworden ist und ob vielleicht umgekehrt auch Männer bald in Frauenkleidern aus dem Haus gehen, darüber haben wir mit der Hamburger Modedesignerin Dörte F. Meyer gesprochen.