N99 | Manja Präkels über aufgebrochene Wunden, prügelnde Nazis und Gauland

"Man hätte es ganz sicher besser machen können!"

11.10.2018

Manja Präkels setzt sich in ihren Büchern mit Rechtsextremismus und den Gefühlen der Ostdeutschen auseinander. Auf der Frankfurter Buchmesse spricht sie auch über ihre persönlichen Erfahrungen in Zehdenick und mit Alexander Gauland.

Manja Präkels - Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß

Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß

Manja Präkels

(Verbrecher, bereits erschienen)

Manja Präkels und Hitlers Schnapskirschen

Manja Präkels hat Soziologie und Philosophie an der FU Berlin studiert. Danach hat sie als Journalistin unter anderem für die Märkische Allgemeine Zeitung und damit zeitweise als Lokaljournalistin für Alexander Gauland gearbeitet. Damals ist dieser noch Herausgeber der Zeitung gewesen.

Die 1990er-Jahre sind ein großes Tabu. – Manja Präkels

In ihrem im vergangenen Jahr erschienenen Roman „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“ geht es um die radikale Realität der 1990er-Jahre in Ostdeutschland. Für den teilweise auch autobiographischen Text hat sie das Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendium 2018 erhalten.

„Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“ – worum geht’s?

Landleben zwischen Lethargie und Lebenslust. Mimi und Oliver sind Nachbarskinder und Angelfreunde in einer kleinen Stadt an der Havel. Sie spielen Fußball miteinander, leisten den Pionierschwur und berauschen sich auf Familienfesten heimlich mit den Schnapskirschen der Eltern. Mit dem Mauerfall zerbricht auch ihre Freundschaft. Mimi sieht sich als der letzte Pionier – Timur ohne Trupp. Oliver wird unter dem Kampfnamen Hitler zu einem der Anführer marodierender Jugendbanden. In Windeseile bringen seine Leute Straßen und Plätze unter ihre Kontrolle. Dann eskaliert die Situation vollends …Verbrecher Verlag

Ich habe angefangen, literarisch zu schreiben, weil ich das Gefühl hatte, dass ich journalistisch nicht weiterkomme. – Manja Präkels

Über prügelnde Nazis, die 1990er-Jahre im Osten und ihren ehemaligen Chef Alexander Gauland hat Manja Präkels mit detektor.fm-Moderator Christian Bollert gesprochen.

N99 | Manja Präkels über Nazis, den Osten, die 90er und den Osten

Redaktion: Thomas Oysmüller


Alle Folgen „N99“ nachhören oder den Podcast zur Frankfurter Buchmesse direkt abonnieren. Natürlich auch bei Apple PodcastsDeezerGoogle Podcasts oder Spotify.