N99 | Torsten Seifert & Tobias Nazemi über den Blockbuster-Preis

Blogger als Literaturagenten

13.10.2017

Der Gewinner des ersten "Blogbuster"-Wettbewerbs, Torsten Seifert, stellt auf der diesjährigen Buchmesse seinen ersten Roman vor. In "Wer ist B. Traven?" befindet sich der Protagonist auf den Spuren des Autors mit dem Pseudonym "B. Traven", über dessen wahre Identität bis heute keine Einigkeit herrscht.

Torsten Seifert - Wer ist B. Traven?

Wer ist B. Traven?

Torsten Seifert

(Klett-Cotta, bereits erschienen)

Torsten Seifert, der Literaturblogger

Der Blogbuster-Wettbewerb wurde von Tobias Nazemi ins Leben gerufen und in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben. Mit der Buchveröffentlichung des Gewinners Torsten Seifert geht der Wettbewerb auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse in die zweite Runde. Ziel des Wettbewerbs ist es, herausragende neue Talente im Bereich Gegenwartsliteratur zu finden. Bewerben kann sich jeder, der ein fertiges Manuskript vorweisen kann und noch keinen Roman bei einem Printverlag veröffentlicht hat. Als Preis lockt im kommenden Jahr ein Vertrag mit der Literaturagentur Elisabeth Ruge und eine Veröffentlichung im Verlag Kein & Aber zur Frankfurter Buchmesse 2018.

„Wer ist B. Traven?“ worum geht’s?

1947: Leon, ein aufstrebender Journalist, verschlägt es nach Zentralmexiko. Hier wird „Der Schatz der Sierra Madre“ gedreht, basierend auf einem Roman von B. Traven. Leon soll herausfinden, wer sich hinter dem Pseudonym des Schriftstellers versteckt. Doch er verbringt seine Zeit lieber mit Humphrey Bogart, Lauren Bacall, John Huston und einer geheimnisvollen Frau namens María. Zurück in Los Angeles lässt ihn Travens Geheimnis aber nicht mehr los: Wer ist dieser Autor? Stimmt es, dass alle, die nach ihm suchen, unter mysteriösen Umständen ums Leben kommen? Leon zieht erneut los. In Wien kommt er einer Antwort näher, des Rätsels Lösung aber liegt in Mexiko. Und Leon merkt plötzlich: Er ist nicht der einzige, der B. Traven auf den Fersen ist […]Klett-Cotta

detektor.fm-Redakteur Claudius Nießen hat auf der Frankfurter Buchmesse mit Torsten Seifert gesprochen.


N99 | detektor.fm auf der Frankfurter Buchmesse

Vom 11. bis zum 15. Oktober sendet detektor.fm live von der Frankfurter Buchmesse. Ihr findet uns am Stand „N99“ auf der THE ARTS+. Dort treffen wir spannende Gäste und ihr könnt dabei sein: vor Ort, im Livestream oder im Podcast.

Hier den detektor.fm-Podcast zur Frankfurter Buchmesse abonnieren. Oder direkt auf Spotify, Deezer oder Apple Podcast folgen.