N99 | Verena Boos über ihren Roman „Kirchberg“

Katalonien: "Es ist eben jetzt explodiert."

12.10.2017

"Kirchberg" ist der zweite Roman von Verena Boos. Darin fragt sie sich, was Heimat bedeuten kann – und liefert damit einen Beitrag zur aktuellen politischen Diskussion um den Heimatbegriff. Denn in der Debatte um eine katalanische Unabhängigkeit, hat sie auch ein Wörtchen mitzureden.

Verena Boos - Kirchberg

Kirchberg

Verena Boos

(Aufbau Verlag, bereits erschienen)

Verena Boos, Autorin mit Gespür für Debatten

Verena Boos ist promovierte Historikerin. Zusätzlich hat sie Anglistik und Soziologie studiert. Und das merkt man ihren Büchern an. Ihr Debütroman „Blutorangen“ erzählt die Geschichte einer deutsch-spanischen Familie. Dabei verbindet Verena Boos die Geschichte beider Länder. Sie beschreibt aber auch das Weiterleben des Franquismus und welche Auswirkungen das Schweigen über Vergangenheit auf Gegenwart und Zukunft hat.

Ihr aktueller Roman „Kirchberg“ beschäftigt sich mit der Heimat. Damit schließt er an eine hochaktuelle gesellschaftliche Debatte an.

„Kirchberg“ – worum geht’s?

Was macht eine Frau ohne Aussichten aus ihrem Leben? Was ist Heimat, was ist Zeit? Wie kann, bei allem, was geschehen ist, Frieden herrschen? – In ihrem neuen Roman erzählt Verena Boos die Geschichte einer Frau, die die Sprache verliert und zurückkehrt ins Dorf ihrer Kindheit und Jugend. „Kirchberg“ handelt auch von den Jahreszeiten einer Freundschaft, oder einer Liebe. Verena Boos erzählt groß von einer kleinen Welt, von der unsrigen.Aufbau Verlag

detektor.fm-Redakteur Claudius Nießen hat Verena Boos auf der Buchmesse in Frankfurt getroffen und mit ihr über ihren Roman „Kirchberg“ gesprochen.


N99 | detektor.fm auf der Frankfurter Buchmesse

Vom 11. bis zum 15. Oktober sendet detektor.fm live von der Frankfurter Buchmesse. Ihr findet uns am Stand „N99“ auf der THE ARTS+. Dort treffen wir spannende Gäste und ihr könnt dabei sein: vor Ort, im Livestream oder im Podcast.

Hier den detektor.fm-Podcast zur Frankfurter Buchmesse abonnieren. Oder direkt auf Spotify, Deezer oder Apple Podcast folgen.