Neulich irgendwo | Raum für zeitgenössische Kunst Nürnberg

Kunst-Wort-Rätsel

12.08.2016

In unserer Serie "Neulich irgendwo" schicken wir Menschen hinaus in die weite Welt und auf die Suche nach spannenden oder skurrilen Alltagssituationen. In dieser Ausgabe: Menschen, die mit Stiften (auf) Kunst geschrieben haben – in einer Kunstgalerie.

Es passiert ständig, es passiert überall – und ist trotzdem einen kurzen Moment der Aufmerksamkeit Wert. Solche Situationen suchen wir bei Neulich irgendwo. Dieses Mal zieht’s uns in den Raum für zeitgenössische Kunst zu einer Mitmachaktion.

Was bisher geschah

Hannelore K. ist neulich in der Nürnberger Kunstszene ein stiller Star geworden. Bei einem Ausflug der Literaturwerkstatt ihres Seniorenzentrums ins Museum hat die 91-Jährige die Kunst wohl zu ernst genommen. Ausgestellt war ein Kreuzworträtsel. Gefragt war nach dem englischen Wort für Mauer. Hannelore kannte die Antwort – und füllte pflichtbewusst die Lücke selbst aus.

Was Frau K. gemacht hat, ist keine Straftat – sondern Kunst. Das dachte sich jedenfalls die Künstlerin Bogi Nagy und lud zum kunstvollen Kreuzworträtselgestalten. Wir waren dort.

Und wer brav alle Links anklickt, kann auflösen, wann „neulich“ und wo „irgendwo“ ist.