Neulich-Irgendwo: Zurechtgestutzt im Zeichen der Verkehrssicherheit

20.03.2013

In unserer losen Serie Neulich-Irgendwo halten detektor.fm-Redakteure im Alltag die Augen auf und suchen nach den kleinen und besonderen Momenten. Diesmal ist unser Blick vor das detektor.fm-Studio gefallen.

Zurechtgestutzt: Bäume an der Elster können keinem Paddler mehr gefährlich werden.

In dieser Episode treffen wir einen Mann und seine Crew direkt vor dem detektor.fm-Studio. Motorsägen kreischen und haufenweise Holz landet zerschreddert im Laderaum eines Kleintransporters. Sechs Männer beschneiden die Bäume, die das Ufer der Elster säumen.