The Other Side | Die Schauspielerin Valerie Pachner im Pop-Feuilleton

Wall-Y: Von der Leinwand auf die Leinwand

26.11.2016

Die berühmtesten Bilder Egon Schieles zeigen Wally Neuzil, aber es gibt kaum Infos über sie. Jetzt läuft die Geschichte im Kino, mit Valerie Pachner als Wally. Wie spielt man eine Frau, die nur noch auf der Leinwand existiert?

Nicht die… von…, einfach Valerie Pachner

Verpflichtet an einem großen Theaterhaus: check.
Kinofilme: check.
Mit einer Hollywoodgröße: check.

Für die Schauspielerin Valerie Pachner läuft es gerade gut. Aktuell spielt sie Wally Neuzil im Biopic über Egon Schiele. Unzählige Frauen malte der Künstler: Da ist Schieles Schwester Gerti und eben seine Geliebte und Muse Wally. Wally ist es, die auf seinem berühmten Gemälde Tod und Mädchen verewigt ist.

Yannic Hannebohn und Thibaud Schremser haben mit Valerie Pachner gesprochen. Darüber wie es ist, immer nur Anhängsel zu sein, darüber was sie mal werden wollte, darüber was sie noch werden will.

Außerdem sorgt sich Coline Eberhard um ihre deutsche Existenz. Als Französin fühlt sie sich von einem Vorstoß der Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles stigmatisiert.

Der Freak des abgedrehten Theaters Moritz Hartmann geht in diesem Monat in eine stinknormale Theateraufführung. Wie er das wohl findet?

Und Vincent Raßfeld zappt sich durch den deprimierenden November.

Darf man Valerie eigentlich Wally nennen? Haben wir nicht gefragt.


The Other Side – Das Pop-Feuilleton bei detektor.fm

TheOtherSide_Polaroid_1400p

Der Tod und das Mädchen: Yannic Hannebohn und Thibaud Schremser haben bei The Other Side klar verteilte Rollen.

Yannic Hannebohn und Thibaud Schremser bespielen seit geraumer Zeit das längst verlassene Plateau der abgedrehten Urbanität. Die Mannschaft, begleitet von Gästen, erkundet mit Freude und aus Rehaugen die ungeschminkten Themen des Zeitgeistes und das kulturelle Leben – auf maroden Planken, jenseits der klassischen Bühne.

Immer samstags, immer 19 Uhr – und nur auf detektor.fm.

Und egal, wer mal wieder an der Uhr gedreht hat, bei Twitter, Facebook und im Podcast!