Gewinnt der Protest in Deutschland an Bedeutung?

21.10.2010

Die Protestkultur hat in den letzten beiden Jahren in Deutschland wieder an Bedeutung gewonnen. In Hamburg haben die Bürger mittels eines Bürgerentscheids die Schulreform der Regierung verhindert. Auch in Stuttgart gewinnen die Bürger durch ihren Protest an Einfluss auf den Umbau des Hauptbahnhofs.

Demonstranten in Dusiburg. Quelle: Jakob Studnar/ddp.

Herausgeber der Wochenzeitung Der FreitagJakob AugsteinHerausgeber der Wochenzeitung Der Freitag 

Wie können sich Bürger In Deutschland an Entscheidungsprozessen beteiligen? Welche Möglichkeiten bestehen beispielsweise, den Umbau des Stuttgarter Hauptbahnhofs oder die Schulreform in Hamburg mitzugestalten?

Und welchen Einfluss haben die Medien auf diese Möglichkeiten der Beteiligung?

Unser Redakteur Hans Bielefeld betrachtet in seinem Beitrag die Protestkultur und ihre Einflussmöglichkeiten in Deutschland.

Hören Sie hier seinen Beitrag: