Qualitätsjournalismus im Internet – geht das?

09.12.2009

Das fragen wir heute Peter-Matthias Gaede, den Chefredakteur der GEO.

GEO gilt als journalistisches Qualitätsprodukt. Journalisten von GEO erhalten immer wieder Auszeichnungen wie den Axel-Springer-Preis oder den Henri-Nannen-Preis. Doch auch die GEO hat mit dem Rückgang der Anzeigenerlöse und sinkenden Verkaufszahlen zu kämpfen. Wie will der Chefredakteur der GEO, Peter-Matthias Gaede, auf diesen Wandel im Medienmarkt reagieren? Hören Sie hier das Interview:

Wir bitten Sie um Ihre Meinung: War Ihnen das Interview zu lang? Oder wollen Sie auch in Zukunft Interviews in dieser Ausführlichkeit im Wortstream hören? Vielleicht gar in einem Stück (so wie hier im Podcast)? Schreiben Sie uns ihre Meinung im Kommentarfeld.