RadioPoeten | Andy Strauß – Escape Game

Gespräche sind der Ausweg

25.04.2018

Andy Strauß ist eigentlich für seine witzigen und abstrusen Texte bekannt. Bei den RadioPoeten spricht er in dieser Folge über ein ernstes Thema: Depressionen.

RadioPoeten wird präsentiert von Tullamore D.E.W.


Wir sind zurück!

Die Serie wird präsentiert von Tullamore D.E.W. Alle zwei Wochen stellen wir euch in diesem Podcast die spannendsten deutschsprachige Poetry-Slam-Künstler vor.

Nachdem einige von euch uns in den letzten Monaten immer wieder nach einer zweiten Staffel der RadioPoeten gefragt haben, ist es jetzt endlich so weit. Franziska Willhelm hat in den letzten Wochen den Auftakt gegeben.

Den nächsten RadioPoeten kennen wir auch schon aus der ersten Staffel:

Andy Strauß

Andy Strauß kommt eigentlich aus Ostfriesland und hat lange Zeit in Münster gelebt. Zurzeit moderiert er verschiedene Formate beim Online-Fernsehsender Rocket Beans TV. Ansonsten schreibt er Kurzgeschichten, Romane, Theaterstücke, Gedichte und beleidigt Denkmäler auf YouTube. In diesem Sommer wird er auf einigen deutschen Festivals live elektronische Musik produzieren.

Andy Strauß ist also ein bunter Hund. In dieser Episode des RadioPoeten-Podcasts erzählt Andy Strauß aber eine ernste Geschichte. Er spricht über eine Zeit, in der er ihn Depressionen plagten, und erklärt, wie er sie überwunden hat.


Im passenden Podcast versammeln wir alle Folgen der RadioPoeten (u.a. Apple Podcasts, Deezer, Spotify).


Aktuelle Poetry Slam-Termine

30. April 2018 –  Singer Slam Finale (Hamburg)

Auch gestandene Musiker wie Gisbert zu Knyphausen und Marc-Uwe Kling haben schon im Hamburger Ernst-Deutsch-Theater ihr Bestes gegeben.

08. Mai 2018 – Peace, Love & Poetry (Berlin)

„Der Ponyhof unter den Slams“ – im Frannz Club der Berliner Kulturbrauerei gibt es keine Verlierer.

24. Mai 2018 –  LiveLyrix PoetrySlam Battle (Leipzig)

Vier Leipziger treten im Kampf der Worte im Leipziger Kupfersaal gegen vier Berliner an.