Play
Foto: Susann Jehnichen | Franziska Wilhelm

RadioPoeten | Franziska Wilhelm – Malern to hell

Weiße Begrenzungsstreifen abkleben

Wir starten die zweite Staffel unseres Podcasts „RadioPoeten“. Die erste Episode der neuen Staffel kommt von Franziska Wilhelm und beschäftigt sich mit dem Malern.

RadioPoeten wird präsentiert von Tullamore D.E.W.


Franziska Wilhelm und das Malern

Die Serie wird präsentiert von Tullamore D.E.W.

Viele von euch haben uns in den letzten Monaten nach einer zweiten Staffel der RadioPoeten gefragt. Wir freuen uns nun, dass wir jetzt den Start bekannt geben können. Ab sofort werden wir in diesem Podcast wieder regelmäßig die spannendsten deutschsprachige Poetry-Slam-Künstler präsentieren.

Den Auftakt zur zweiten Staffel macht mit Franziska Wilhelm eine gute Bekannte aus der ersten Staffel.

Abkleben, 5-Minuten-Terrine und Raufaser-Tapete

Franziska Wilhelm veröffentlicht noch in diesem Jahr ihr neues Buch „Die schönsten Abgründe des Alltags“ (Salomo Verlag). Darin sammelt sie Slam- und Survival-Texte. Der Verlag schreibt: „Franziska Wilhelm macht den Rüdiger Nehberg des Alltags. Ihre Texte sind Abenteuertrips durch die kleinen Kämpfe des Lebens, mit denen wir uns verdammt noch mal die ganze Zeit herumärgern müssen, damit aus ihnen vielleicht irgendwann kleine Siege werden.“

In dieser Episode des RadioPoeten-Podcasts spricht Franziska Wilhelm über die unterschiedlichen Typen beim Malern, weiße Streifen und das „Licht-der-Gletscher-blau“.

RadioPoeten | Franziska Wilhelm – Malern to hell 05:07

Im passenden Podcast versammeln wir alle Folgen der RadioPoeten (u.a. Apple Podcasts, Deezer, Spotify).


Aktuelle Poetry Slam-Termine

19. April 2018 – TatWort Slam (Münster)

Die Münsteraner Slam-Szene trifft sich im Cuba Nova.

20. April 2018 – Bastardslam (Berlin)

Im Ritter Butzke in Berlin gibt es den nächsten Bastardslam.

24. April 2018 – Reim in Flammen (Köln)

Im Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln gastiert „Reim in Flammen“.

26. April 2018 – Bunker Slam (Hamburg)

Im Uebel und Gefährlich gibt es Ende April mal wieder einen „Bunker Slam“.

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen