Play
Foto: Sira Busch
Bild: Lara Ermer | Sira Busch

RadioPoeten | Lara Ermer – „Rosa Parks“

Was fürs Auge

Männer, die Frauen „Mäuschen“ nennen, was sagt es über sie aus? Dass wir mehr Frauen wie Lara Ermer brauchen, die Klartext reden.

Es geht weiter …

… mit RadioPoeten, dem Poetry-Slam-Podcast bei detektor.fm. Die fünfte Staffel ist in vollem Gange. In dieser Episode beschreibt Lara Ermer, unerhörte Begebenheiten, die Frauen widerfahren.

Lara Ermer …

schloss 2018 ihr Psychologiestudium ab, lebt und textet heute in Frankfurt. 2013 begann sie mit ihren Auftritten als Poetry Slammerin und Comedienne. Das macht sie nun hauptberuflich mit Preisen im Rücken wie fränkische U20-Poetry-Slam-Meisterin und bayrische Vizemeisterin. 2019 wurde sie Künstlerin des Monats der Metropolregion Nürnberg. Dazu ist sie Mitbegründerin der erfolgreichen monatlichen Fürther Lesebühne Rooftop Stories.

Lara Ermer 2021

Ist begeistert von Feminismus, Körpern, Snacks, Buchstabensuppe und seit der Pandemie auch vom Buchschreiben in der Badewanne. „Ein offenes Buch – Von idealen Körpern, perfektem Sex und anderen Mythen” ist zum Teil in der Badewanne entstanden. Sandra da Vina, die regelmäßig bei den RadioPoeten dabei ist und auch noch in dieser fünften Staffel ein Stück bringt, hat es schon lesen dürfen und sagt: „Endlich sagt das alles jemand! Und GOTT SEI DANK ist es Lara Ermer!“ Das Buch ist fertig und erscheint am 23.9.2021 im Lappan Verlag. Statt Badewanne gibt es jetzt wieder die Bühne. Lara Ermers Auftritte sind bis Mitte Oktober gesetzt. Sie ist wieder unterwegs quer durch Deutschland.

Rosa Parks

Bei den RadioPoeten kommt die Frage auf, wie viele Rosa Parks‘ es eigentlich braucht, damit Frauen nicht mehr diskriminiert werden? Lara Ermer bringt Beispiele, die im Jahr 2021 immer noch an der Tagesordnung sind. Leider.

Viel Spaß mit Lara Ermer und „Rosa Parks“.

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen