RadioPoeten | Quichotte – Von Steinen und Dreck

Geboren in der Pampa

21.08.2019

Quichotte ist RadioPoet der ersten Stunde und Staffel. In dieser Folge slammt er darüber, was Steine und Dreck mit Heimat zu tun haben.

RadioPoeten wird präsentiert von Tullamore D.E.W.


Es geht wieder los …

Die Serie wird präsentiert von Tullamore D.E.W. Alle zwei Wochen stellen wir euch in diesem Podcast die spannendsten deutschsprachigen Poetry-Slam-Künstler vor.

… mit RadioPoeten, dem Poetry-Slam-Podcast bei detektor.fm. Die dritte Staffel ist in vollem Gange. Nach Jule Eckert ist in dieser Episode ein Poetry Slammer dran, der schon seit der allerersten Staffel von RadioPoeten dabei ist:

Quichotte

Wer schon immer fleißig RadioPoeten gehört hat und Poetry Slam mag, der kennt Quichotte. Der Poetry Slammer kommt aus einem Dorf in der Nähe von Köln und hat bereits mit 15 Wortklauberei betrieben. Damals hat er erste Rap-Songs geschrieben. Im Studium entdeckte er dann Poetry Slam für sich. Heute macht er außerdem Musik und Stand-Up Comedy mit seinem Freund und Kollegen Patrick Salmen. Und er hat ein Buch veröffentlicht. Kaum zu glauben, dass der eigentlich Lehrer werden wollte.

Ab Herbst ist er mit seiner Solo-Show „Die unerträgliche Leichtigkeit des Neins“ auf Deutschland-Tour. In dieser Folge slammt er über Heimat. Sein Text heißt „Von Steinen und Dreck“:

Moderation: Amelie Berboth


Im passenden Podcast versammeln wir alle Folgen der RadioPoeten (u. a. Apple PodcastsDeezerSpotify).


Aktuelle Poetry Slam-Termine

  • 27. August 2019 – Politisch poetisch  (Leipzig)

    In der Kulturfabrik im Werk 2 findet ein Poetry Slam zur Landtagswahl in Sachsen statt.

  •  29. August 2019 – Poetry Slam – Flashlight in the Dark (Wiesbaden)

    Bei den Kulturtagen auf der Burg Sonnenberg wird im Sonnenuntergang um die Wette geslammt.

  • 31. August 2019  – Best Of Poetry Slam & Hasenscheisse (Schwedt)

    Die Poetry Slammer und Slammerinnen werden beim Wettbewerb auf der Odertalbühne von der Kultband Hasenscheisse unterstützt.