RadioPoeten | Quichotte – Zwischentöne

"Ich versteh' ja nicht viel vom Nahen Osten, aber ..."

29.07.2016

Der Kölner Quichotte gehört zu den bekanntesten Poetry Slammern Deutschlands und steht außerdem als Rapper und Comedian auf der Bühne. In seinem Text "Zwischentöne" nimmt er uns mit in seinen Spätshop, in dem man die Political Correctness besser beim Eintreten abgibt und stattdessen den Zwischentönen lauscht.

Quichotte - Es steht alles auf der Kippe

Es steht alles auf der Kippe

Quichotte

(Lektora, bereits erschienen)

RadioPoeten wird präsentiert von Tullamore D.E.W.


Tullamore-Logo

Die Serie wird präsentiert von Tullamore D.E.W.

In unserer neuen Serie „RadioPoeten“ holen wir Poetry Slammer aus ganz Deutschland ins Radio. Sechs Slammerinnen und Slammer aus sechs deutschen Städten stellen im Wechsel ihre Texte vor. Und zwischendurch ist immer mal Zeit für besondere Gäste und Gewinner verschiedener Meisterschaften.

Wie man Poetry Slammer wird? Ganz einfach: Man schreibt einen Text und trägt ihn auf einem Slam vor. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn es gibt ja keine Ausbildung zum Poetry Slammer. Und deshalb blicken Slammerinnen und Slammer auf ganz unterschiedliche Biographien zurück. Einige haben in ihrer Jugend Gedichte geschrieben, andere wollen politische Manifeste unters Volk bringen. Und wieder andere sind vorher Musiker gewesen.

Quichotte ist einer von ihnen. Der gebürtige Kölner hat seine ersten lyrischen Gehversuche beim Rappen gemacht und erst nach unzähligen Rap-Auftritten den Weg zum Poetry Slam gefunden. Mittlerweile ist er außerdem erfolgreicher Stand-up-Comedian und Autor. Zusammen mit Patrick Salmen hat er mehrere Rätselbücher veröffentlicht. Seine Kurzgeschichtensammlung „Es steht alles auf der Kippe“ ist im August letzten Jahres bei Lektora erschienen.

In seinem Text „Zwischentöne“ nimmt uns Quichotte mit an seinen Kölner Kiosk, an dem ein schwuler Italiener, ein Kümmerling-kippender Deutsch-Türke und ein Salz-Heringe-mampfender Marokkaner Schutz vor einem Gewitter suchen. Und Quichotte ist mittendrin, palavert und lauscht den Zwischentönen.


Im passenden Podcast versammeln wir alle Folgen der RadioPoeten (iTunes, Spotify, Stitcher).


Aktuelle Poetry-Slam-Termine

02.08 – Kreuzberg Slam (Berlin)

In Berlin findet im Lido der Kreuzbergslam statt. Unter anderem mit Paul Bokowski und Jacinta Nandi. Wenn ihr auch mitslammen wollt, könnt ihr euch bis ca. 20 Uhr an der Abendkasse anmelden.

08.08. – Tatwort (Münster)

In Münster steigt der Tatwort Slam im Cuba Nova, einer der bekanntesten Slams in Nordrhein-Westfalen. Es messen sich lokale Autoren mit bundesweit erfolgreichen Slammern.

25.-27.08. – Hamburger Stadmeisterschaften

In Hamburg finden an drei Tagen im August die Stadtmeisterschaften im Haus 73, im Grünen Jäger und im Molotow statt. Der Sieger vertritt die Hansestadt bei den deutschprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften im November in Stuttgart.