RadioPoeten | Yannick Steinkellner – „Harter Tobak“

Im Regen

19.12.2018

Fast schon spürbar ist der Regen, wenn RadioPoet Yannick Steinkeller seinen Text vorliest: "Harter Tobak" erzählt von Melancholie und Einsamkeit.

Wir sind zurück …

… mit der zweiten Staffel der RadioPoeten, dem Poetry Slam-Podcast bei detektor.fm. Und in dieser Folge geht es um Regen und enttäuschte Liebe. Der Text stammt dieses Mal von:

Yannick Steinkellner

Die Serie wird präsentiert von Tullamore D.E.W. Alle zwei Wochen stellen wir euch in diesem Podcast die spannendsten deutschsprachigen Poetry-Slam-Künstler vor.

Yannick Steinkellner ist einer der beschäftigsten österreichischen Slammer. Schließlich ist er österreichischer Meister im Poetry Slam. Gerne spricht er über Gefühle und kleine Momente. Und das macht er mit Humor. In seinen zwei Slam-Teams „Pauken & Poeten“ und „Lingitz & Puchert“ ist er im Doppelpack zu sehen.

„Geh doch mal im Regen zum Taxistand“ empfiehlt uns Yannick Steinkellner. Und passend zu dem Wetter fließen auch seine Sätze ineinander. Denn Satzanfang und Satzende fallen bei ihm gerne mal zusammen. In diesem Text geht es um Schmerz, Melancholie und Einsamkeit. Geschrieben hat ihn Yannick Steinkellner abends in einer verregneten Jazz-Kneipe in Graz.  Für uns hat er seinen Text „Harter Tobak“ nochmal eingelesen.

Im passenden Podcast versammeln wir alle Folgen der RadioPoeten (u.a. Apple PodcastsDeezerSpotify).


Aktuelle Slam Termine

25. Dezember 2018 – Reim in Flammen (Köln)

29. Dezember 2018 – Best of Slam (Hamburg)

Die Creme de la Creme des Poetry Slam gibt es regelmäßig in der Friedrich-Ebert-Halle in Hamburg zu bestaunen.