N99 | Richard David Precht über Jamaika und politischen Wandel

"Ich befürchte, dass Özdemir Außenminister wird. Das wäre verheerend."

12.10.2017

Von einer Jamaika-Koalition hält er nichts. Und auch in SPD und Linke setzte er keine Hoffnungen. Wir haben Richard David Precht gefragt, wer denn nun seine politischen Visionen umsetzen soll.

Erkenne dich selbst - Richard David Precht

Richard David Precht

Erkenne dich selbst

(Goldmann Verlag, bereits erschienen)

Richard David Precht – Der TV-Philosoph

In deutschen Talkshows wird er als Stimme der philosophischen Vernunft eingeladen: Richard David Precht. Bis 1994 studierte er Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte. Bekannt wurde er durch seinen Bestseller „Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ bekannt, in der er Philosophie leicht erklärt. Danach folgten weitere Bücher über Bildungskonzepte und Tierethik. Aktuell arbeitet Precht an einer dreibändigen Geschichte der Philosophie.

„Erkenne dich selbst“ – Was ist der Plan?

Im zweiten Band seiner dreiteiligen Geschichte der Philosophie entführt Richard David Precht den Leser tief in die Gedankenwelt der Renaissance und der Aufklärung. Dabei geht es wieder um die großen Fragen, die sich die Menschen durch die Jahrhunderte hindurch gestellt haben. Spannend und anschaulich vermittelt Precht die zentralen Konzepte und Ideen der abendländischen Philosophie und beleuchtet sie vor den wirtschaftlichen, sozialen und politischen Hintergründen ihrer Zeit – ein faszinierender »Ideen-Krimi«, der den Leser eintauchen lässt in die schier unerschöpfliche Fülle des Denkens!  – Goldmann

detektor.fm-Moderator Christian Eichler hat Richard David Precht auf der Buchmesse in Frankfurt getroffen. Mit ihm hat er über Philosophie und die aktuellen Koalitionsverhandlungen gesprochen.



N99 | detektor.fm auf der Frankfurter Buchmesse

Vom 11. bis zum 15. Oktober sendet detektor.fm live von der Frankfurter Buchmesse. Ihr findet uns am Stand „N99“ auf der THE ARTS+. Dort treffen wir spannende Gäste und ihr könnt dabei sein: vor Ort, im Livestream oder im Podcast.

Hier den detektor.fm-Podcast zur Frankfurter Buchmesse abonnieren. Oder direkt auf Spotify, Deezer oder Apple Podcast folgen.