Play
Buch oder Film? Seite 37 ist beidem auf der Spur. Foto: Franziska Wilhelm | detektor.fm
Bild: Franziska Wilhelm | detektor.fm

Seite 37 | Literaturverfilmungen

„Das Buch war besser!“

„Ich fand das Buch besser als den Film!“ Diesen Satz hat sicher jeder schon mal gehört. Aber trifft das wirklich meistens zu? Dieser Frage gehen Claudius und Franziska diesmal auf die Spur.

Was fällt einem zum Thema Literaturverfilmungen ein? Im Deutschunterricht war das Filmgucken meist eine willkommene Abwechslung. Manches literarische Werk hat man überhaupt erst durch die Verfilmung kennengelernt. In anderen Fällen hat man das Buch bereits gelesen und ist einfach neugierig darauf, wie es fürs Kino umgesetzt wird.

Was kann der Film, was das Buch nicht kann?

Für unsere Bücherwürmer von Seite 37 war es deshalb an der Zeit, sich endlich auch einmal mit dem Thema Literaturverfilmungen zu befassen. Was kann der Film, was das Buch nicht kann? Und wo ist die geschriebene der verfilmten Szene am Ende überlegen? Auch mit dem Problem der weggelassenen und abgeänderten Passagen setzt sich das Moderationsteam auseinander: „Wo tat’s weh und wo war’s gut so?“, fragen sich Franzi und Claudius.

Gute Verfilmungen, schlechte Verfilmungen

Am Ende stellen sie sich gegenseitig die Gretchenfrage: Die Blechtrommel, Harry Potter, Der Vorleser, Momo, Das Parfüm – was war besser, das Buch oder der Film? Wer die Auflösung wissen will, sollte jetzt gleich in die neue Podcastfolge reinhören. Nur so viel sei vorab gespoilert: Man ist sich meistens uneinig.


Der Literatur-Podcast „Seite 37“ auf detektor.fm. Einfach den Podcast abonnieren oder direkt bei Apple PodcastsGoogle PodcastsDeezer oder Spotify hören.