“Source Code” – Zeitreisen im Kino

04.06.2011

Zeitreisen gehören längst zur Kinotradition. Die neueste Variante heißt "Source Code". Seit Donnerstag können Kinobesucher mit Jake Gyllenhaal durch die Zeit reisen und einen Terroristen jagen.

Screenshot aus “Zurück in die Zukunft”. Foto: Verleih.

Sie liebt >Zurück in die ZukunftAnna Wollner.Sie liebt >Zurück in die Zukunft<. 

Die Zeitreise an sich ist nicht erst seit dem neuen Film von Duncan Jones ein Thema für Cineasten.

Einer der bekanntesten Filme aus diesem Genre ist sicher „Zurück in die Zukunft“.

Ob „Source Code“ dem Thema „Zeitreisen“ noch etwas Neues abgewinnen kann, das versuchen Anna Wollner und Andreas Kötzing zu klären.

Dabei blicken die beiden auch zurück auf die Klassiker des Zeitreise-Films.