Stadtgespräch: Freiburg im Breisgau wartet auf den Papst

12.07.2011

Dienstags schauen wir im Stadtgespräch in deutsche Städte und fragen nach den aktuellen Themen. Heute ist Freiburg im Breisgau unser Ziel, will doch der Papst da bald vorbeischauen.

Die Flagge des Vatikan. Sie wird im September auch in Freiburg wehen. ©Jörg Koch/ dapd

Redakteur bei der >Badischen ZeitungJoachim RödererRedakteur bei der >Badischen Zeitung<. 

Freiburg ist eine Station der Deutschlandreise des Papstes. Am 24. und 25. September will Papst Benedikt XVI. die Stadt besuchen.

Allein zum Gottesdienst am 25. September auf dem City-Flugplatz-Gelände werden mehr als 100.000 Besucher erwartet. Dafür gibt es bereits rund 50.000 Zusagen von Christen aus ganz Deutschland.

Joachim Röderer ist bei der Badischen Zeitung für die Region Freiburg zuständig. Er berichtet, wie sich die Stadt auf den hohen Besuch einstellt und warum die Räumung einer Wagenburg die Freiburger momentan noch mehr beschäftigt.