Mitleidloser Egoismus und maßlose Fressgelage – ein Querschnitt durch Deutschland

23.07.2010

Die ZEIT hat einen Sündenatlas für unser Land erstellt. Wer ist besonders zornig, geizig, wer neigt zur Völlerei - und wer zu Schlimmerem?

Keiner bleibt verschont: In der aktuelle Ausgabe der Zeit findet man eine Deutschland-Karte – über die Verteilung sieben Todsünden. Hochmut, Völlerei, Neid, Zorn, Trägheit, Geiz und Wolllust wurden je nach Vorkommen auf Deutschland verteilt.

Mitarbeiter der Zeit-Wissen-Redaktion. / © Andrea CrossChristoph DrösserMitarbeiter der Zeit-Wissen-Redaktion. / © Andrea Cross 

Dabei handelt es sich meist um etwas unverschämte Verallgemeinerungen – die allerdings das ein oder andere Vorurteil unterstreichen.

Christoph Drösser ist einer der Autoren des Textes, ist also so etwas wie ein „Todsündenexperte“ der ZEIT und spricht mit uns über die Schattenseiten der Deutschen.

{info_1}