The Other Side | DJane LOUISAHHH!!! im Pop-Feuilleton

Die Kriegerin am Mischpult

27.02.2016

Zwischen Clubnacht und Rückflug treffen die Pop-Feuilletonisten eine der ganz Großen im Techno-Geschäft: LOUISAHHH!!! ist zu Gast auf der anderen Seite.

Therapiesitzung mit LOUISAHHH!!!

Wir haben heute ein dickes Problem. Im Journalistenleben hat man ein Ausrufezeichen frei, ein einziges. Lernt man in der Journalistenschule. Mit dem aggressivsten aller Interpunktierungszeichen um sich zu werfen ist schlechter Stil. Unser heutiger Gast trägt im Namen drei davon. Die Produzentin, Sängerin und DJane schreibt sich LOUISAHHH!!! – als Kriegsschrei.

Im Pop-Feuilleton spricht das Mitglied von Bromance Records und die Gründerin von RAAR in maschinengewehrgeschwängerten Metaphern übers Künstlerleben und über persönliche Schmerzen als kreativen Antrieb. In gewohnt radiophoner Optik ergründen Thibaud Schremser und Yannic Hannebohn dann noch mit ihr den Gesichtsausdruck eines Einhorns.

Vor dem Gespräch mit LOUISAHHH!!! sind die beiden aber noch am Strand unterwegs, eskortiert vom dritten Detektiv Christoph Farkas. Die drei ### haben einen Auftrag: herausfinden, welcher Film hier gedreht wurde.

Vincent Raßfelds Zapping der Februarfaxen im detektor.fm-Tagesprogramm und Manuel Fritschs Portrait eines schlagfertigen Erfinders machen die Sendung komplett.

Nicke mit dem Beat… oder so ähnlich. Hier geht’s zum aktuellen Pop-Feuilleton:


The Other Side – Das Pop-Feuilleton bei detektor.fm

TheOtherSide_Polaroid_1400p

Treffen sich monatlich zum Gespräch mit wechselnden Therapeuten  – Thibaud Schremser und Yannic Hannebohn nennen es The Other Side.

Thibaud Schremser und Yannic Hannebohn bespielen mit Ironie und Schalk das unlängst verlassene Plateau der abgedrehten Urbanität. Die Mannschaft, begleitet von Gästen, erkundet mit Freude und aus Rehaugen die ungeschminkten Themen des Zeitgeistes und das kulturelle Leben – auf maroden Planken, jenseits der klassischen Bühne.

Immer samstags, immer 19 Uhr – und nur auf detektor.fm.

Und egal, wer mal wieder an der Uhr gedreht hat, als Podcast: hier abonnieren.