Vom Kampf gegen die Stubenfliege und wie man der Fruchtfliege den Garaus macht.

03.08.2010

Jeden Sommer das gleiche Schlamassel. Fliegen breiten sich erst in der Küche und in gravierenden Fällen gleich in der ganze Wohung aus. Dagegen kann man sich wehren, hat uns ein Experte verraten.

Fruchtfliegenmodell im Deutschen Hygienemuseum. Foto: Norbert Millauer / ddp

Prof. Dr. Martin Göpfert forscht am Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin.Martin GöpfertProf. Dr. Martin Göpfert forscht am Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin. 

Ist Ihre Wohnung in den letzten Tagen auch von Fliegen überbevölkert? Es ist wieder die Zeit gekommen, in der die gemeine Stubenfliege die Herrschaft in den Wohnzimmern übernimmt und sich unzählbare Fruchtfliegen in Obstkörben häuslich einrichten.

Was wollen all die Fliegen? Gibt es einen Grund, warum man die gemeine Stubenfliege schätzen sollte? Und warum tauchen sie ausgerechnet jetzt so massenhaft auf? Fragen, die wir Martin Göpfert vom Max Planck-Institut in Göttingen gestellt haben.

Hören Sie hier seine Erklärungen und Tricks zur Beseitigung der kleinen fliegenden Plagegeister:

Fliegeninvasion - was soll das und was können wir dagegen tun?