Das Voynich-Manuskript – Ein Buch, das niemand entschlüsseln kann

25.06.2013

Dieses Buch ist ein echtes Rätsel. Die Botschaft hinter der unbekannten Schrift und den fremdartigen Illustrationen im Voynich-Manuskript ist auch nach langen Jahren der Forschung unklar.

Das Voynich-Manuskript stellt Forscher vor ein großes Rätsel. Dieses alte Buch ist voller merkwürdiger Schriftzeichen, die niemand entschlüsseln kann.

schreibt in seiner »Krypto-Kolumne« regelmäßig über das Voynich-Manuskript.Klaus Schmehschreibt in seiner »Krypto-Kolumne« regelmäßig über das Voynich-Manuskript. 

Es gibt zahlreiche Theorien, wie und warum das Buch entstanden ist. In der neuesten Studie haben zwei britische Forscher Indizien dafür gefunden, dass der Text ähnlich aufgebaut ist wie natürliche Sprachen. Es ist also wahrscheinlich, dass er nicht nur aus zufällig aufeinander folgenden Worten besteht.

Gut verschlüsselt oder gut gefälscht?

Die meisten dieser Studien werfen wieder neue Fragen über das rätselhafte Buch auf und die Zeichen selbst können nach wie vor nicht gedeutet werden.

Mit dem Kryptologen Klaus Schmeh haben wir über die Forschung zum Manuskript gesprochen.