Was haben wir gelernt? Auch Diabetiker können Leistungssport betreiben!

21.11.2011

Dass eine Behinderung nicht vom Leistungssport abhalten muss, ist spätestens dank der Paralympics bekannt. Sven Herold hat nun gelernt: Auch eine schwere Krankheit ist kein Hinderungsgrund.

Ein Diabetiker wird Sportler des Jahres 2008 - der Olympiasieger im Gewichtheben, Matthias Steiner. © Torsten Silz/dapd.

lernt jede Woche sportlich dazu.Sven Heroldlernt jede Woche sportlich dazu. 

Unser Sportkolumnist hat kürzlich Bekanntschaft machen dürfen mit Hochleistungssportlern, die an Diabetes leiden:

Wussten Sie, dass der Olympiasieger im Gewichtheben von 2008, Matthias Steiner, zuckerkrank ist? Vermutlich nicht. Denn sogar Sven Herold wusste es nicht und erfuhr, dass es mit eiserner Disziplin sogar möglich ist, auch als Diabetiker olympisches Gold zu gewinnen. Es ist aber auch möglich, die Welt zu umsegeln, so, wie es Bastian Hauck seit vielen Jahren erfolgreich tut. Und eine Teilnahme an Extremläufen ist auch möglich.

Entscheidend ist, dass man auf seine Gesundheit besonders achtet, im richtigen Moment etwas isst und sich das Insulin immer rechtzeitig spritzt: