Was haben wir gelernt? Die Weltmeisterschaft der Frauen wird super

08.11.2010

Im kommenden Jahr beginnt in Deutschland die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen und für Sven Herold gibt es einige Gründe sich zu freuen.

Spielerinnenbeine des FCR 2001 Duisburg, einem der Konkurrenten von Turbine Potsdam. / © Clemens Bilan (dapd)

Sportkolumnist bei detektor.fmSven Herold.Sportkolumnist bei detektor.fm 

Deutschland ist Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen. Und obwohl die WM nicht in den ganz großen Stadien stattfindet, steigt bei unserem Sportreporter Sven Herold die Spannung.

Er freut sich auf Spiele während der WM und er hat auch eine personelle Parallele zur Fußballweltmeisterschaft der Männer ausgemacht.

Sven Herold will einen weiblichen Franz Beckenbauer gefunden haben. Wer das ist und ob er ein Chauvinist ist, das diskutieren Sven Herold und Doris Hellpoldt.