Was haben wir gelernt: Frühe Meisterschaft und später Frühling schreiben Geschichte

08.04.2013

Der FC Bayern München ist schon Deutscher Meister. Sportexperte Sven Herold erklärt, warum der frühe Triumph so unglaublich und so selten ist - und was der späte Frühling damit zu tun hat.

Am 28. Spieltag steht fest: FC Bayern München ist Deutscher Meister. Das ist vielleicht nur der Anfang einer Siegesserie. Foto: Maja Hitij/dapd

Sven Heroldsagt, man sollte die Augen schließen und den Sieg der Bayern genießen. 

Dieses Wochenende ist für Sven Herold gleich in zweierlei Hinsicht ein absolutes Frühlingserwachen gewesen.

Zum einen hat sich die Sonne nun doch endlich rausgetraut. Zum anderen steht fest: Der FC Bayern München ist Deutscher Meister.

Meister schon am 28. Spieltag

Und das schon am 28. Spieltag. Etwas so unglaubliches und seltenes, dass hat selbst der detektor.fm-Sportexperte noch nicht erlebt.

Und was lernen wir daraus? Das verrät Sven Herold im Interview mit Gregor Schenk.

Was haben wir gelernt - Bayern München ist deutscher Meisterhttps://detektor.fm/wp-content/uploads/2013/04/schlerVZ.jpg

Die Meisterschaft der Bayern ist das ganze Gegenteil des Frühlings: Sie ist so früh, das wäre wir Frühlingsbeginn im Februar – Sven Herold