Was haben wir gelernt? Einen Sportfunktionärs-Posten hat man schnell (los)

05.12.2011

Eine neue Woche beginnt, und damit ist ein neues Sportwochenende geschehen. Was hat Sportkolumnist diese Woche diese Woche gelernt?

Es wird gegrübelt: DFB-Noch-Präsident Theo Zwanziger. / © Martin Oeser (dapd)

Der FC Bayern steht wieder an der Tabellenspitze. Wer den Neuigkeitswert dieser Nachricht jetzt nicht so überragend hoch einordnet, für den ist Sven Herold der Mann der Stunde. Und das jeden Montag. Denn in unserer Sportkolumne „Was haben wir gelernt?“ geht es nicht um Ergebnissberichterstattung.

So hat Sven Herold in dieser Woche gelernt, dass man einen Posten als Sportfunktionär einigermaßen schnell bekommt, einigermaßen lang behalten kann – aber auch einigermaßen schnell wieder los ist. Aber hören Sie selbst.