Was haben wir gelernt? Fußball ist ein Sommersport

18.03.2013

Zum Wohle der Fans: Gespielt werden sollte nur noch, wenn's warm genug fürs T-Shirt ist - findet detektor.fm-Sportexperte Sven Herold.

Im Winter sollte man lieber Schneeball als Fußball spielen. Foto: Sascha Schürmann/ddp

ist detektor.fm Fußball-Experte.Sven Heroldist detektor.fm Fußball-Experte. 

Die Zehen spürt er nicht mehr, aus der Nase tropft’s, und als das Tor fällt, kommen seine frostigen Glieder dem Jubelschrei nicht mehr schnell genug hinterher. Am Wochenende im Stadion hat sich unser Fußball-Experte Sven Herold geärgert. Ganz klar, man hat es nicht leicht als Fußballfan im Winter.

Wir wollen doch auch mal ein Spiel im Stadion im T-Shirt erleben! (Sven Herold)

Die Spieler kommen in ihren Leibchen ganz von allein ins Schwitzen – aber an die schlotternden Fans in langen Unterhosen und Daunenjacken scheint zu dieser Jahreszeit keiner zu denken.

Auf welche Idee Schnee und Eis unseren Fußball-Experten Sven Herold gebracht haben, hören Sie hier: