Was haben wir gelernt? Heute: Der erfolgreichste Jockey des deutschen Trabrennsports

02.08.2010

Sven Herold war in der letzten Woche selbstreflektiv, dabei sind ihm zwei Dinge klar geworden. Erstens: Letzte Woche hat er Quatsch erzählt. Zweitens: Trabrennen gehört zu seinen Lieblingssportarten.

Weder zeitgemäß noch pferdefreundlich, aber traditionell. Quelle: ddp/Philipp Guelland.

Sport-Kolumnist bei detektor.fmSven HeroldSport-Kolumnist bei detektor.fm 

In dieser Woche hat unser Sportkolumnist wieder den Trendsportriecher gehabt. Er hat sich mit einer schnellen, traditionellen und für einige Beteiligte ungesunden Sportart beschäftigt: dem Trabrennsport. Er war dabei, als am letzten Wochenende wieder eines der wichtigsten Rennen weltweit stattfand – das „Deutsche Traber-Derby“ in Berlin.

Hören Sie hier von Sven Herolds Erlebnissen mit seinem neuen Lieblingssport.