Was haben wir gelernt? Heute: der Stadtmarathon

27.09.2010

Morgens um sieben in der U-Bahn: zwei Sorten Extremsportler treffen sich. Unser Sportkolumnist war mittendrin.

Der Stadtmarathon erfreut sich wachsender Beliebtheit - so zum Beispiel auch unter ehemaligen Bundesministern. / © Jakob Studnar (ddp)

zieht den Hut vor regenresistenen Marathonläufern.Sven Heroldzieht den Hut vor regenresistenen Marathonläufern. 

Berlin am vergangenen Wochenende: es regnet in Strömen. Aber das kann eine Sportlergruppe nicht abhalten. Schon am frühen morgen bevölkern tausende von ihnen die U-Bahn. Sie treffen dort auf eine andere Extremsportler-Spezies, aber viele Worte werden nicht gewechselt. Die Rede ist von den Läufern des Berlin-Marathon und von den Disco- und Club-Heimkehrern. Unser Sportkolumnist Sven Herold war mittendrin statt nur dabei – aber hören Sie selbst: